+49 (0) 9461/91106-0

Wernher-von-Braun-Straße 4
D- 93426 Roding

Verleihung Großer Preis des Mittelstandes 2014

Unternehmenshistorie

Meilensteine der Stangl & Kulzer Group

 

1988

Gründung der Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik in Roding durch Johann Stangl und Stefan Kulzer


1990

Bezug der neuen Fertigungshalle mit 1.300 qm in Roding


1994 + 1997

Erweiterung der Fertigungshallen auf 4.000 qm in Roding


1998

Auszeichnung der IHK für besondere Verdienste in der Berufsausbildung


2000

Die Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik wird nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert

Auszeichnung "Bester Lieferant" durch unseren Kunden Infineon


2001

Wiederholt wird das Unternehmen von der IHK für besondere Dienste in der Berufsausbildung ausgezeichnet


2008

Die SK Präzisionstechnik Stangl & Kulzer GmbH wird in Waldmünchen eröffnet


2009

Der Grundstein für die Roding Automobile GmbH wird gelegt.


2010

Rezertifizierung nach DIN-ISO 9001:2008


2011

Die Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik in Roding sowie die SK Präzisionstechnik Stangl & Kulzer GmbH in Waldmünchen erhalten die Zertifizierung nach EN 9100:2003 - Luft- und Raumfahrt

Ein weiteres Unternehmen wird gegründet: Die SK Carbon Roding GmbH mit Standort in Roding.

Die Roding Automobile GmbH wird mit dem Bayerischen Gründerpreis in der Kategorie "Konzept" ausgezeichnet.


2012

Nach dem Genfer Auto-Salon geht der Roding Roadster 23 erstmals in Serie.

Die Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik wird Finalist beim "Großen Preis des Mittelstands".


2013

Auszeichnung der Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik als regionales Vorbild für eine familienfreundliche Arbeitswelt als BEST-PRACTICE-UNTERNEHMEN der Oberpfalz beim Wettbewerb SIEgER 2013.


2014

Die SK Präzisionstechnik Stangl & Kulzer GmbH wird von der IHK für besondere Dienste in der Berufsausbildung ausgezeichnet.

Die Stangl & Co. GmH Präzisionstechnik ist Preisträger des Großen Preises des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung, einem der begehrtesten Deutschen Wirtschaftspreise.


2015

Spatenstich für den Erweiterungsbau einer neuen Produktionhalle mit Bürogebäude, Sozialtrakt incl. Kantine auf 10.000 qm für die Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik.


2016

Die Stangl & Co. Präzisionstechnik GmbH wird mit dem Preis "Bayers Best 50" vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie ausgezeichnet.

Im September bezieht die Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik die neuen Räumlichkeiten des Erweiterungsbaus in Roding.

Europas modernste 3D-Koordinatenmessmaschine, eine ZEISS XENOS, geht bei der Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik im Werk Roding in Betrieb.


2017

Die bis dato eigenständige SK Präzisionstechnik Stangl & Kulzer GmbH in Waldmünchen wird zum 01.01.2017 in die Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik integriert. Zur Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik zählen somit nun zwei Werke. Werk Roding für die Fertigung von Prototypen, Null- und Kleinserien. Im Werk Waldmünchen werden Fräs- und Drehteile in Serien gefertigt.

 

Offizielle Einweihung der neuen Produktionshalle, Verwaltungsgebäude mit Sozialtrakt und Kantine der Stangl & Co. GmbH Präzisionstechnik am Standort Roding.

Zum Jahresende verstirbt Johann Stangl im Alter von nur 56 Jahren an einem Krebsleiden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.